Kinderpool Test Ratgeber

Kinderpool 🧒 Die 8 besten findest du hier! [+Ratgeber]

Hast du kleine oder schon etwas größere Kinder in deinem Haushalt? Dann weiß ich definitiv, worüber die sich im Sommer freuen würden. Einen Kinderpool! Wasser zum Abkühlen und Planschen – gibt es etwas Schöneres, wenn die Sonne vom Himmel knallt und die Pflastersteine unter den Füßen brennen.

In den warmen Sommermonaten sorgt der eigene Pool im Garten sowohl für Abkühlung als auch für Bewegung und Spaß. Für Babys und Kleinkinder ist da ein Planschbecken die beste Wahl.

Etwas größere Kinder haben ihren Spaß an einem Kinderpool in Form eines Aufstellpools. Der hält deutlich länger als ein Planschbecken und bietet den Kindern mehr Platz.

 

“Der Kinderpool ist heute viel mehr als nur ein Planschbecken”

 

Neben den meist klassischen Formen rechteckig oder rund, die nur aus dem reinen Becken bestehen, kannst du zwischenzeitlich fantastische spezielle Kinderpools kaufen, die ganze Spielwelten bieten. Diese Modelle bestehen zum Teil aus mehreren und unterschiedlich geformten Beckenbereichen.

Manchmal sind sie mit bunten Themendrucken verziert. Andere wiederum sind mit zusätzlich aufblasbaren Figuren wie Palmen oder Tierfiguren bestückt.

Darüber hinaus findest du für deine Kleinen auch Kinderpools mit Dach und Kinderpools mit Rutsche, die sehr beliebt sind. Ich stelle dir einige schicke Ausführungen nachfolgend vor.

 


 

Die beliebtesten Planschbecken im Kinderpool Ratgeber!

SEHR BELIEBT

🟡🟡🟡🟡🟡

Intex Wasserspielcenter Dinosaurier, 98 x 75 x 43 Zoll

intex kinderpool mit rutsche

  • Kinderpool
  • Altersfreigabe: 2 Monate
  • Reparaturflicken enthalten
  • Wasserspielcenter
  • Aufblasbar

ANSEHEN*

BESTSELLER

🟡🟡🟡🟡🟡

Intex Rainbow Ring Play Center  Für 3+ Jahre

Kinderpool Intex

  • 297 x 193 x 135 cm
  • Für 3+ Jahre
  • Füllmenge: 291L

ANSEHEN*

BESTE ALTERNATIVE

🟡🟡🟡🟡🟡

Intex Dinoland Play Center – Kinderpool –

Kinderpool (2)

  • Kinderpool
  • Planschbecken
  • 333 x 229 x 112 cm
  • Für 3+ Jahre
  • Dinosaurier und Dinoreifen

ANSEHEN*


mehr kinderpools

 

 

…weitere tolle Angebote findest du hier>>


 

Die verschiedenen Arten von Kinderpools

 

Zum Spielen im Wasser und zum Schwimmenlernen benötigen Kinder einen ihrem Bewegungsdrang und ihrem Alter entsprechenden Aufstellpool. Generell werden diese Modelle in drei Arten unterschieden:

Frame-Pool

Diese Schwimmbecken setzen sich zusammen aus einem Gestänge sowie einer Plane. Der Aufbau kostet ein wenig Zeit, dafür ist der Frame-Pool* recht stabil und kann beliebig hoch befüllt werden. Damit eignet er sich auch für Nichtschwimmer.

 

Quick-up-Pool

Der Quick-up-Pool* lässt sich am schnellsten aufbauen. Du musst dazu nur den oberen Ring aufblasen. Beim Befüllen mit Wasser richtet sich der Rest des Beckens durch den aufsteigenden, mit Luft gefüllten Ring von selbst auf. Damit der Kinderpool sicher steht, benötigt er eine ausreichende Füllhöhe. Die Wassermenge und die geringe Stabilität der Seitenwände machen diesen Pool zu einem Kinderpool für ältere Kinder, beziehungsweise für Kinder, die bereits schwimmen können. Kleinkindern bietet er zu wenig Halt.

 

Aufblasbarer Pool

Diese Art Pool ist die klassische Variante des Kinderpools und unterscheidet sich vom Planschbecken* vor allem durch seine Größe.

 


 

Kinderpool mit Dach

 

Kinderpool mit Dach und gepolstertem, aufblasbarem Boden. Ein Kinderpool mit Dach hat einen grundlegenden Vorteil. Egal, wo du den Pool aufstellst, das Dach spendet Schatten. Dadurch ist die empfindliche Kinderhaut vor den gefährlichen UV-Strahlen geschützt. Des Weiteren sorgt der Schatten dafür, dass es unter dem Dach nicht so heiß wird. Jedoch erreicht das Wasser folglich auch weniger schnell eine angenehm milde Temperatur.

 

“Im Schatten Planschen”

 

Außerdem fängt das Dach herabfallendes Laub, kleine Äste, Schmutz und Vogelkot auf. Entscheidest du dich für einen solchen Kinderpool, achte immer darauf, dass passend zur Tageszeit der Schatten den Kinderpool bedeckt.

🟡🟡🟡🟡🟡

Stahlrahmenbecken 244 x 51 cm

  • Größe: 244 cm x 51 cm
  • UPF 40+ Sonnenschutzdach
  • Leichter Auf-und Abbau
  • Stahlrohrkonstruktion 
  • Robusten 

ANSEHEN*

Kinderpool mit Dach

🟡🟡🟡🟡🟡

Intex Sun Shade Kinderpool

  • Maße ca. 157 x 157 x 122 cm
  • mit aufblasbarem Dach
  • Für 2+ Jahre
  • Quadratisch
  • 3.4 Kilogramm

ANSEHEN*

Babypool

🟡🟡🟡🟡🟡

Intex Dinoland Kinderpool

  • Aufblasbares Planschbecken
  • Intex, Schlossform
  • 122 x 122 cm
  • Kapazität für 68 Liter Wasser
  • Das Planschbecken ist überdacht

ANSEHEN*

Kinderpool mit Rutsche

 

Kinderpool mit Rutsche, Bogen und Spielfiguren. Für zusätzlichen Spaß im Kinderpool sorgt eine integrierte Rutschbahn. Sie wird meistens wie der Rest des Beckens lediglich aufgepustet. Beim Kauf und der Nutzung eines Kinderpools mit Rutsche beachte bitte die folgenden Aspekte:

 

“Riesen Spaß im Kinderpool mit Rutsche”

 

Hat der Kinderpool am unteren Ende der Rutsche ein aufblasbares Bodenelement, damit die Kinder weich ankommen?
Benetze die Rutschbahn mit Wasser, damit die Haut besser darüber gleitet. Die Feuchtigkeit kühlt das Material der Rutschbahn, falls diese doch einmal von der Sonnenstrahlung aufgeheizt wird.
Ist das Becken ausreichend mit Wasser gefüllt, um den Schwung abzufangen?
Leiste gerade kleinen Kindern beim Rutschen Hilfestellung, um Verletzungen zu vorzubeugen.

 

Wasserpark Kinderpool

Wasserpark mit Dauergebläse  420x320x260 cm

🟡🟡🟡🟡🟡

  • Rascher Aufbau – Mit dem leistungsstarken Dauergebläse ist das Planschbecken für Kinder in 2 Min. aufgepumpt
  • Viele Extras 
  • Endloser Wasserspaß 
  • Sicheres Design 
  • Bestway H2OGO! Hurricane Swimmingpool, inkl. Dauergebläse, Wasserschlauch, Ankertasche, Hering-Set, Altersempfehlung: 5-10 Jahre

…zum Wasserpark*

 

“Liebe Eltern aufgepasst!”

Eine Idee für erholsamen Wasserspaß nur für Euch!

Schon mal was vom aufblasbaren Whirlpool gehört?

 

… schnell, einfach und bequem zum eigenen Whirlpool aufblasbar!

 


 

Kaufkriterien für einen Kinderpool

 

Auch bei der Entscheidung für einen Kinderpool gibt es einige Kriterien zu beachten, um sicherzustellen, dass deine Kinder lange Freude am Planschen und Schwimmen haben.

 

Maße (Fläche)

Gib beim Kauf auf die angegebene Größe acht, damit du den Kinderpool da hinstellen kannst wie geplant. Berücksichtige bei dem Platz auch rundherum ausreichend Raum zum Ein- und Aussteigen. Als Tipp rate ich dir, die benötigte Fläche abzustecken. So stellst du schon im Voraus fest, inwieweit die zur Verfügung stehende Fläche ausreicht.

 

Höhe

Für einen Kinderpool ist auch die Höhe, im Fall eines Quick-up-Pools, die Mindestfüllhöhe mit Wasser ein beachtenswerter Aspekt. Insbesondere wenn sich deine kleinen Kinder im Wasser aufhalten und spielen, dürfen weder der Beckenrand noch der Wasserstand zu hoch sein. Außerdem spielt die Wassermenge beim Entleeren und Reinigen eine Bedeutung.
Lass deine Kinder grundsätzlich nur unter Aufsicht eines Erwachsenen im und am Kinderpool spielen.

 

Materialqualität und Verarbeitung

Weil das Material der meisten Kinderpools eine Kunststofffolie ist, kann diese durch Sonnenstrahlen, Steinchen, Sand oder Herumtoben leicht beschädigt werden. Das gilt insbesondere für den Poolboden. Daher sollte der möglichst dick sein.

 

Welche Kinderpool-Hersteller und Marken sind die besten?

Die absolut besten Aufstellpools für Kinder liefern die Hersteller Intex und Bestway. Ihre Modelle haben sich bewährt und bekommen abhängig von der Ausführung von den Nutzern sehr gute Bewertungen.


 

Aufbau und Pflege

 

Beim Aufbau eines aufblasbaren Kinderpools kannst du wie folgt vorgehen:

 

  • Prüfe die Stelle, wo er aufgebaut werden soll auf scharfkantige oder spitze Gegenstände.
  • Achte penibel auf einen ebenen Untergrund. Verhindere einen Unterschied beim Wasserstand auf den gegenüberliegenden Seiten von mehr als fünf Zentimeter. Das ist umso wichtiger, je größer der Durchmesser des Kinderpools ist. Dadurch vermeidest du ein Umkippen mit eventuellen Verletzungen oder Beschädigungen.
  • Bäume spenden zwar Schatten, und der schont das Poolmaterial, jedoch verunreinigen Laub und Vogelkot beim Hineinfallen das Wasser
  • Lege vorsichtshalber eine Schutzplane aus und stelle den Kinderpool darauf.
  • Puste oder pumpe alle Kammern ausreichend fest auf, damit die Seitenwände ausreichend Stabilität bieten.
  • Befülle das Kinderschwimmbecken unter Zuhilfenahme eines Gartenschlauchs mit Wasser.

 

Zudem benötigen selbst Kinderpools eine richtige Pflege:

 

  • Vermeide eine unnötige Verschmutzung des Wassers. Decke dazu den Kinderpool bei Nichtgebrauch mit einer Plane ab.
  • Verhindere die Bildung und Vermehrung von Algen oder Keimen durch den regelmäßigen Austausch des Wassers.
  • Verwende spezielle Reiniger wie Chlortabletten und beachte dabei die Herstellerangaben. Ein Wasserpflegemittel ohne Chlor von Huwa-San ist kindgerecht.
  • Benutze insbesondere bei einem großen Kinderpool mit hohen Wassermengen eine Filteranlage.
  • Baue den Pool zum Herbst ab und verstaue ihn im sauberen, aber vor allem trockenen Zustand, um Stockflecken und Schimmel vorzubeugen.

 

Auch eine tolle Idee für Kinder / Wasserrutsche

 

wasserrutsche

TEAM MAGNUS Wasserrutsche XXL 

🟡🟡🟡🟡🟡

  • ANGENEHME ABKÜHLUNG: Mittiger Wasserkanal für gleichmessige Berieselung. Einfacher Anschluss an handelsüblichen Gartenschlauch bietet riesigen Spielspaß und angenehme Abkühlung an heißen Tagen dank der Sprühfunktion. 
  • EINZIGARTIGES XXL DESIGN: Fast 10 Meter lang Doppelrutschbahn für extra Spaß. 2 Kinder können gleichzeitig rennen auf die 1,60 Meter breite Team Magnus Rutsche. Unseres hochwertige Spielzeug wurde von Kinder entworfen und ist schnell die beliebteste Qualitätswasserrutsche in USA geworden. 

…zum Wasserpark*


“Tipp”:  Die besten Hundepools online kaufen!




Die neuesten Beiträge!

 


 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.