Nackenmassagegeräte

Nackenmassagegeräte Test: Die 8 besten auf einen Blick! + Ratgeber

Ein Nackenmassagegerät hilft die Nackenmuskeln zu lockern, sie zu dehnen und dadurch die Verspannungen im Schultergürtel und oberen Rücken zu lösen. Nackenverspannungen können durch Stress, falsche Körperhaltung bei einseitigen Arbeiten oder durch langes Sitzen entstehen. Außerdem kann die Nackenmassage aus Verspannungen resultierende Kopfschmerzen lindern oder ganz beseitigen.

Auch Durchblutungsstörungen lassen sich verbessern sowie Verklebungen von Gewebe auflösen.

 

“Gut auch bei Schlafstörungen”

 

Der angeregte Stoffwechsel vermag zusätzlich psychische Belastungen wie Schlafstörungen zu mindern und für eine Leistungssteigerung und allgemeine Erholung zu sorgen.

Bei besonders starken Verspannungen empfiehlt sich außerdem der Einsatz von Wärme etwa in Form von Infrarotlicht.

Im Handel findest du unterschiedlichste Nackenmassagegeräte, die sich auch in der Massagetechnik und den Funktionen unterscheiden. In meinem nachfolgenden Test bzw. Ratgeber stelle ich dir einige Modelle ausführlich mit ihren produktspezifischen Eigenschaften vor.

Und in meinem Nackenmassagegeräte Test bzw. Ratgeber erfährst du alles Wissenswerte vor einer Kaufentscheidung.

Ich schreibe über die unterschiedlichen Massagetechniken, wie ein Nackenmassagegerät funktioniert, und auf was du bei diesen Geräten achten solltest.


 

Die beliebtesten Nackenmassagegeräte Test / Ratgeber!

SEHR BELIEBT / 7 Jahre Garantie

🟡🟡🟡🟡🟡

Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg®

  • Nackenmassagegerät mit Wärme
  • Shiatsu Massagegerät
  • Massage 4D VIBRATION
  • 7 Jahre Garantie

ANSEHEN*

TOP PREIS LEISTUNG

🟡🟡🟡🟡🟡

RENPHO Shiatsu Massagegerät mit Wärme

  • Nackenmassagegerät mit Wärme
  • Shiatsu Nackenmassagegerät
  • 3D-Massage
  • Top Preis-Leistung

ANSEHEN*

BESTSELLER über 38.000 Bewertungen

🟡🟡🟡🟡🟡

Massagegerät mit Wärmefunktion für Schulter

  • Nackenmassagegerät Shiatsu
  • 3D-Rotation Massage
  • für Schulter Nacken Rücken
  • Bestseller Nr.1

ANSEHEN*


DIE WICHTIGSTEN FAKTEN: zum Nackenmassagegerät!

Der offensichtlichste Vorteil liegt in der Lockerung verhärteter Muskulatur im Nacken sowie Rücken und damit in der Schmerzlinderung. Nicht selten folgen auf ständige und starke Nackenschmerzen weitere Beschwerden, etwa Kopfschmerzen oder Konzentrationsprobleme.

  • Das eigene Massagegerät ist bei Bedarf schnell griffbereit und du kannst jederzeit eine notwendig werdende Massage genießen, ohne beim Arzt auf ein Rezept und ohne auf einen Termin beim Masseur warten zu müssen. Also wann immer du willst zu Hause, während der Büroarbeit oder einer längeren Autofahrt.
  • Durch die U-Form passt es sich deinem Nacken und der Schulter an.
  • Es fördert die Durchblutung durch eine Wärmefunktion und Infrarot.
  • Einige Geräte eignen sich auch perfekt für unterwegs.
  • Außerdem sind diese Nackenmassagegeräte eine Prävention gegen Nackenverspannungen. Der heilsame Effekt wirkt sich befreiend auf Körper und Seele aus. Du hast also gleichzeitig ein Wellnessgerät zu deiner Verfügung.
  • Nackenmassagegeräte sind leicht und kompakt und können dich auch auf Reisen begleiten.
  • Vergleichbar mit den Kosten für eine Physiotherapie oder teurer Wellnessbehandlungen sind die Kosten für ein Massagegerät deutlich geringer.
  • Hinweis: Ein Nackenmassagegerät ist sofort und zu jeder Uhrzeit bei Schmerzen einsetzbar. Es kann jedoch einen Arztbesuch und eine Untersuchung nach den eigentlichen Ursachen nicht ersetzen. Abhängig davon kann eine professionelle Behandlung beim Physiotherapeuten notwendig sein. Deshalb solltest du immer beim Arzt abklären, woher die Nackenschmerzen kommen.

Hilfreich gegen die Schmerzen sind auch gezielte Übungen für den Rücken sowie viel Bewegung. In der Rückenschule etwa lernst du, dich rückengerecht zu verhalten. Hast du eine sitzende Tätigkeit, stehe jede Stunde auf und führe ausgleichende Dehnungsübungen aus.


 

Empfehlenswerte Nackenmassagegeräte:

Meine Auswahl berücksichtigt 5 Qualitätskriterien aus Tests✔ Erfahrungsberichten✔ Bewertungen✔ Anzahl Käufe✔ Preis-Leistungsverhältnis✔

Diese Nackenmassagegeräte werden von anderen Nutzern gekauft und empfohlen:

 

Naipo Shiatsu Rücken- und Nackenmassagegerät

🟡🟡🟡🟡🟡

 BESTSELLER 

Über 37.000 Sternebewertungen

  • Einstellbare Intensität Taste bietet 3 verschiedene Geschwindigkeiten, von niedrig, mittel und hoch, je nach Ihren Wünschen.
  • Verfügt über 8 tiefknetende Shiatsu-Massage-Knoten, um müde zu beruhigen, Muskelverspannungen zu lindern.
  • Integrierte fortschrittliche Wärmefunktion überträgt Wärme auf die Muskeln. Automatische Abschaltung in 20 Minuten.
  • 3D-Rotation Kneten Massage-Rollen in ergonomischem U-Design, perfekt für Büro, Fahrzeug und Zuhause, UL-zugelassenes Netzteil und ein Kfz-Adapter sind im Lieferumfang enthalten.
  • Bitte zögern Sie nicht, Naipo Customer Center direkt mit jedem Rückgabefehler mit unserem elektrischen Massagegerät zu kontaktieren. Sie können Ihr unbeschädigtes Produkt und Ihre Verpackung innerhalb von 30 Tagen aus beliebigem Grund zurücksenden.

 

ZUM PRODUKT*

 

 

RENPHO Schulter Massagegerät Elektrisch für Nacken Rücken

 

🟡🟡🟡🟡🟡

 

  • Ein beigelegter Tuch mit Klettverschluss kann um das Massagegerät gelegt werden. Dieser kann jederzeit entnommen und gewaschen werden.
  • 3D Rotierende Shiatsu Massage im ergonomischen U-Form Design mit Wärmefunktion löst Verspannungen im Nacken, Schulter, Rücken, Bauch, Gesäß Ober- und Unterschenkel Bereich.
  • Acht rotierende Massageköpfe in zwei Richtungen einstellbar wirken komfortabel auf den Körper ein und entspannen die Muskulator als wäre ein Masseur/in am Werke.
  • Eine Praktische Halteschlaufe ermöglicht die Lokalisierung sowie die Intensität der Massage individuell durch Zug dieser zu bestimmen.
  • Das Netzadapter ist und stellt einen sicheren Gebrauch dar.

 

ZUM PRODUKT*

🟡🟡🟡🟡🟡

Nackenmassagegerät

  • Bequemes Design
  • Mehrere Massagemodi
  • Tragbar und leicht
  • Zu Hause, im Büro und Auto.

ANSEHEN*

🟡🟡🟡🟡🟡

Nackenmassagegerät

  • für Nacken Schulter Rücken
  • 3D-rotierenden Massageköpfen
  • mit Wärmefunktion
  • Sichere und sorglose Verwendung

ANSEHEN*

🟡🟡🟡🟡🟡

RENPHO Massagegerät Schulter

  • Nackenmassagegerät mit Wärme
  • Shiatsu Massagegerät
  • 3D-Massage
  • Nacken, Rücken, Schulter, Beine, Füße

ANSEHEN*


 

Nackenmassagegeräte Test bzw. Ratgeber / Was ist ein Nackenmassagegerät?

 

Ein Nackenmassagegerät ist ein elektrischer Gebrauchsgegenstand gegen Nackenschmerzen, der die Nacken- und Schultermuskulatur stimuliert. Durch unterschiedliche technische Verfahren werden die Muskeln im Nacken und der Schulterpartie massiert und geknetet und dabei Verhärtungen gelöst. Eingebaute Funktionen wie Wärme und Rotlicht fördern die Durchblutung in diesen Körperbereichen. Das Nackenmassagegerät legst du einfach um den Nacken und die Schulter. Mit Schlaufen im vorderen Bereich, in die du deine Arme legst, variierst du den Druck des Gerätes auf deinen Körper und hältst die Spannung.
Hochmoderne und kompakte Nackenmassagegeräte gegen Nackenschmerzen, legst du nur um den Hals. Sie kombinieren Ultraschalltechnologie mit Infrarotwärme und Elektrostimulation. Das ist noch ein etwas anderes Gefühl als Massage! Sorgt aber ebenfalls für eine schnelle Linderung und vor allem, egal wo du bist.
Je nach Hersteller und Modell passen sich Nackenmassagegeräte auch leicht an andere Körperteile an. So lassen sich auch Rücken, Beine, Arme, Taille und Bauch massieren.

 

“Diese 5 Art Nackenmassagegeräte gibt es!”

 

Auf der Suche nach dem passenden elektrischen Nackenmassagegerät für deine individuellen Bedürfnisse werden dir unterschiedliche Arten begegnen. In den folgenden Absätzen habe ich sie zu deiner Information näher beschrieben.

Nackenmassagekissen:

Nackenmassagekissen sind grundsätzlich für die Anwendung im Sitzen und im Liegen gedacht. Manche haben auch die Form eines Kissens, eignen sich aber ausschließlich im Liegen. Andere wiederum sind ergonomisch geformt und lassen sich wie ein Schal um den Hals legen.
Bei Nackenmassagekissen werden Muskelverspannungen durch Wärme oder Vibration gelöst. Es gibt allerdings auch Modelle, die zusätzlich rotierende Massageköpfe haben.
Je nach Modell werden die Kissen mit Batterie beziehungsweise Akku betrieben oder an die Stromsteckdose angeschlossen.

Handmassagegerät:

Ein Handmassagegerät ist nicht ausschließlich für die Nackenmassage gedacht. Mit diesem Gerät kannst du auch andere Körperpartien massieren. Meistens wird ein Handmassagegerät zusammen mit verschiedenen Aufsätzen geliefert, die für bestimmte Körperstellen gedacht sind.
Das Handmassagegerät arbeitet mit Wärme, Vibration oder Klopfmassage und wird leicht über die schmerzenden Stellen geführt.

Nackenmassagegeräte für Vibrationsmassage:

Nackenmassagegeräte arbeiten mit Stromimpulsen, die durch ihre kleinen Bewegungen ein Zittern der Muskeln erzeugen. Die Stärke der Vibration lässt sich abhängig vom Modell stufenlos oder durch feste Stufen einstellen. Manche Modelle sind zusätzlich mit einer Wärmefunktion ausgestattet, die eine Massage noch effektiver macht.
Die Auswirkung der Zitterbewegung spürst du nicht nur am Nacken, sondern auch in den Schultern und im Rückenbereich. Das, was sonst ein Masseur als Dienstleistung erbringt, erledigen bei diesem Nackenmassagegerät sogenannte Elektroden. Bei der Vibrationsmassage handelt es sich um einen Teil der klassischen Massage. Sie hat eine entspannende und lockernde Wirkung.
Die Schwingungen eines Nackenmassagegerätes sind allerdings viel feiner als die manuellen Vibrationen eines Masseurs.

Nackenmassagegerät für Klopfmassage:

Das Klopfen von Nacken- und Schulterpartien ist typisch für eine Klopfmassage. Geräte mit dieser Funktion kopieren eine Klopfmassage mithilfe von Massageköpfen. Die Stärke und die Abfolge der Klopfmassage stellst du am Bedienungsfeld selbst ein. Die Klopfmassage fördert die Durchblutung und hilft, die Muskeln zu lockern.

Nackenmassagegerät für Shiatsu-Massage:

Die Shiatsu-Massage ist uns aus Asien überliefert. Der Begriff „shi“ steht für das Wort Finger und der Begriff „atsu“ für Druck. Sie ist im Ursprung also eine durch die Finger des Masseurs durchgeführte Druckmassage, die den Energiefluss anregt.
Bei einer Shiatsu-Massage ahmen die rotierenden Massageköpfe die Hände des Masseurs nach. Sie kneten und drücken die entsprechenden Körperstellen durch paarweise angeordnete und gegenläufig rotierende Massageköpfe. Die meisten dieser Nackenmassagegeräte für eine Shiatsu-Massage sind zudem mit einer Wärmefunktion ausgestattet, sodass die Behandlung die Entspannung fördert und die Energieblockaden löst.


 

Wie funktioniert ein Nackenmassagegerät?

 

Nackenmassagerät ist nicht gleich Nackenmassagegerät. Manche der elektrischen Geräte arbeiten mit Massageköpfen, die beidseitig im Nackenbereich angebracht sind. Sie rotieren im, als auch gegen den Uhrzeigersinn. Richtung und Intensität lassen sich in der Regel steuern. Sofern vorhanden, wärmt eine zuschaltbare Wärmefunktion und Infrarotlicht die Rückenpartie, um sie zu lockern. Dabei sorgt ein eingearbeiteter Überhitzungsschutz dafür, dass sich das Massagegerät nach einer gewissen Zeit automatisch abschaltet. Diese Geräte werden mit einem Netzteil an die Steckdose angeschlossen. Sie verfügen ebenfalls über einen Adapter für das Auto.

Andere Nackenmassagegeräte nutzen eine Kombination aus Infrarotwärme, Elektrostimulation, Ultraschall und eine 3-D-Technologie, um systematisch den schmerzenden Nacken und die Rückenmuskeln zu behandeln. Du stellst einen der auswählbaren Massageoptionen und die Intensität per Knopfdruck ein. Nackenschmerzen treten fast immer zum ungünstigsten Zeitpunkt auf. Daher ist dieses wenig auffallende Gerät einfach immer dann da, wenn du es brauchst. Bereits nach einer Anwendung spürst du einen riesigen Unterschied!

Wieder andere Nackenmassagegeräte sind mit einem Akku ausgestattet. Die hohe Anzahl an Ladezyklen ermöglichen dir langfristige Massageerlebnisse immer und überall. Die speziell designten Massageköpfe sind aus hochwertigem Kunststoff und gleiten sanft über die zu massierenden Stellen. Du hast das Gefühl wie bei einer echten Handmassage. Über das Bedienfeld lassen sich der Druck und die Intensität der Massage individuell regulieren.

 

Wofür ist die Wärmefunktion gut?

 

Sehr viele Nackenmassagegeräte sind mit einer zusätzlichen Wärmefunktion ausgestattet. Die Intensität der Wärme lässt sich dabei Modell bezogen zu- und ausschalten. Das Prozedere ist vergleichbar mit der klassischen Massage. Auch da wird die Wärme vor der Behandlung angewandt, um die verspannte Muskulatur zu lockern und sie auf die Massage vorzubereiten. Rotlicht strahlt tief in das Gewebe ein und fördert die Durchblutung. So kann sich die entsprechende Körperpartie besser entspannen.


 

Lassen sich Massagegeräte auch im Auto anwenden?

 

Den in der Regel mitgelieferten Adapter für das Massagegerät kannst du auch am Zigarettenanzünder deines Autos anschließen. Mithilfe von Klettverschlüssen lassen sich diese Geräte am Autositz befestigen. So kannst du dir als Vielfahrer in den Pausen auf dem Parkplatz eine auflockernde Massage gönnen. Beifahrer können die wohltuende Massage auch während der Autofahrt genießen.

Hinweis:
Benutze NIEMALS als FAHRER das Nackenmassagegerät während der Autofahrt! Als Fahrer musst du dich ausschließlich auf den Verkehr konzentrieren. Die ablenkende Wirkung ist viel zu gefährlich.


 

Wie wird das Nackenmassagegerät gereinigt?

 

Elektrische Nackenmassagegeräte dürfen nicht feucht gereinigt werden. Achte darauf, dass der Lieferumfang abnehmbare Überzüge beinhaltet, die sich in der Waschmaschine waschen lassen. Beabsichtigst du, das Gerät mit einem trockenen Tuch abzuwischen, trenne es vorher immer vom Strom.


 

Worauf du beim Nackenmassagegerät achten solltest?

 

Im Handel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Nackenmassagegeräte zum Kaufen angeboten. Je nachdem zu welchem Zweck du das Nackenmassagegerät brauchst, gelten andere Kaufkriterien. Manche Geräte unterstützen in erster Linie den Wellnessgedanken. Andere werden angeschafft, um Nackenschmerzen zu bekämpfen. Dann muss das Produkt verschiedene Qualitätsmerkmale vorweisen. Denn um die Qualen im Nacken, Rücken und den Schultern zu beseitigen, muss das Nackenmassagegerät regelmäßig benutzt werden. Für den häufigen Einsatz empfehlen wir deshalb, sich eher für ein hochwertiges Modell zu entscheiden.

Nachfolgend aufgeführte Eigenschaften sollte ein Nackenmassagegerät haben, damit Verspannungen erfolgreich gelöst und Schmerzen beseitigt werden können:

Gewicht, Größe und Form

Für den flexiblen Einsatz ist ein möglichst leichtes und kompaktes Gerät sinnvoll. Ideal sind deshalb Nackenmassagegeräte, die sich wie ein Schal um den Hals legen lassen. Diese Geräte kannst du auch am Arbeitsplatz perfekt benutzen. Des Weiteren sind sie als Reisegepäck gut verstaubar. Sehr angenehm sind die mit Armschlaufen ausgestatteten Nackenmassagegeräte in U-Form. Diese kannst du auch im Stehen und beim Gehen verwenden. Außerdem passt sich diese Form auch anderen Körperteilen wie Beine, Bauch oder Füße an.

Leise Arbeitsweise

Damit du wirklich entspannst und sich die Geräuschkulisse nicht störend auswirkt, achte auf die Lautstärke. Das Nackenmassagegerät sollte so leise wie möglich arbeiten.

Verarbeitung und Material

Achte bei den U-förmigen Geräten auf beste Verarbeitung. Die Bezüge dürfen weder Nahtstellen noch Kanten aufweisen. Außerdem müssen sie behaglich zu tragen sein und das Material ein angenehmes Gefühl erzeugen.

Wärmefunktion

Wärme unterstützt die Massage und fördert die Durchblutung des Gewebes. Deshalb kann bei vielen Geräten Wärme beziehungsweise Infrarotlicht zugeschaltet werden. Achte auf jeden Fall darauf, dass ein Überhitzungsschutz eingebaut ist, der das Massagegerät nach 15 bis 20 Minuten automatisch abschaltet. Ich empfehle dir beim Kauf ein solches Gerät auszuwählen.
Perfekt sind natürlich weitere Funktionen, wie Vibration, Klopfmassage oder Shiatsu-Anwendung.

Individuell regulierbar

Die Nackenmassagegeräte bieten in der Regel mehrere Programme an. So kannst du beispielsweise die Stärke und Geschwindigkeit stufenlos oder per Knopfdruck über mehrere Stufen einstellen. Sie lassen sich von leicht über mittel bis stark anpassen, exakt so, wie du es am angenehmsten empfindest. Die parallel gegenüber liegenden Massageköpfe rotieren abwechselnd in beide Richtungen. Dabei wirken sie wie die Finger eines Masseurs und massieren die Muskeln.

 

Was kostet ein gutes Nackenmassagegerät?

 

Die Preisspanne variiert bei den elektrischen Geräten zwischen 39,99 Euro und 189,00 Euro.  Nackenmassagegeräte mit wenig Zusatzfunktionen erhältst du schon für unter 40,00 Euro.

Von Zeit zu Zeit senken die Hersteller aber auch die Preise für ihre Produkte. Schau dir deshalb unsere vorgestellten Produkte an und achte auf reduzierte Angebote im Online-Shop.

Das Angebot ist groß, die Beschäftigung damit manchmal verwirrend und der Vergleich der Geräte im Einzelhandel vor Ort nicht immer einfach. Deshalb habe ich diese Kaufberatung erstellt, um dir das Einkaufen zu erleichtern. Neben dem reinen Preis findest du in meinem Bericht auch Details zu den Eigenschaften und Vorteilen der besten Nackenmassagegeräte am deutschen Markt. Dabei sind auch die Kaufempfehlungen und Kundenbewertungen interessant, die ich in meine Entscheidungen mit einbezogen habe.

 

Autor dieses Beitrags ist: Dag

Autor dieses Beitrags ist:  Dag

 

Hey, mein Name ist Dag!

Mein Fazit zum Nackenmassagegerät Test bzw. Ratgeber: Mit einem Nackenmassagegerät kannst du durch Selbstmassage Verspannungen lockern und Schmerzen lindern. Und das Ganz ohne auf einen Termin beim Masseur warten zu müssen. Du sparst Zeit und Geld und kannst dir, wann immer du möchtest, etwas Wellness leisten.
Durch die Verknüpfung von Vergleichen und Erfahrungsberichten haben wir einige Modelle favorisiert! Aus denen du sicher schnell deinen Bestseller herausfindest. Vertraue auf den verifizierten Amazon-Shop, wenn du dein Nackenmassagegerät online bestellst.


“Tipp”:  Wellness für die Sinne mit einem Aroma Diffuser findest du hier!




 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.